Höhere Technische Bundeslehranstalt Steyr
Schlüsselhofgasse 63
4400 Steyr/Austria
+43 7252 72914 ● www.htl-steyr.ac.at ● office@htl-steyr.ac.at
Drucken

Matthias Almer, Absolvent der Höheren Abteilung für Elektronik und technische Informatik, erhielt für seine Diplomarbeit "Entwicklung eines Steuergerätes für Sonderanwendungen in der KFZ Elektronik" die begehrte Auszeichnung des ÖVE (Österreichischer Verein für Elektrotechnik).

Die Preisverleihung fand in Wien am 16.05.2013 im ÖIAV-Festsaal statt.
v.l.n.r.: Vizepräsidentin Mag. Dr. Eveline STEINBERGER-KERN (Sektorleiterin Energie, Siemens AG Österreich), OVE-Generalsekretär Dipl.-Ing. Peter REICHEL (Chefredakteur e&i), Dipl.-Ing. (FH) Dr. Peter BRUNMAYR, Matthias ALMER, Vizepräsident des GIT Vorstandes Dipl.-Ing. Oliver SCHMEROLD (ÖAMTC), Präsident Dipl.-Ing. Dr. Franz HOFBAUER, MBA (Verbund AG)

In Kooperation mit der Engineering Center Steyr GmbH & Co KG wurde ein Steuergerät basierend auf der 16-Bit Microcontrollerfamilie 80C164 von Infineon entwickelt. Dieses universelle Steuergerät kommt bei Prototypenfahrzeugen von LKWs, Marinemotoren und beim Einbau neu entwickelter Systeme zur Abgasnachbehandlung zum Einsatz.
Die Aufgabe der Diplomarbeit war es, die Hardware zu entwickeln, sie weiters aufzubauen und in Betrieb zu nehmen.
{gallery}abt_e/20122013/GIT{/gallery}