Höhere Technische Bundeslehranstalt Steyr
Schlüsselhofgasse 63
4400 Steyr/Austria
+43 7252 72914 ● www.htl-steyr.ac.at ● office@htl-steyr.ac.at
Drucken
Die HTL Steyr war Gastgeber für eine Veranstaltung der IT-Experts. Diese lud im Namen der Wirtschaftskammer am 3. März 2016 zu einem Workshop über "Clean Code" - Best Practices für sauberen Code.
Besucht wurde der Workshop von Programmierern der Softwarebetriebe in und um Steyr. Darunter finden sich viele Absolventinnen und Absolventen der Abteilung Elektronik und Technische Informatik, die sich in der Implementierung von Software weiterbilden wollten.


Der Vortrag war in erster Linie an Software-Entwickler am Beginn ihrer Karriere gerichtet, enthielt aber auch Ausblicke auf fortgeschrittenere Themen, die auch erfahrene Entwickler zur Auffrischung und Weiterentwicklung anregen. Die Themen wurden mit Codebeispielen veranschaulicht.
Inhalt war zum Beispiel die Betrachtung von Ressourcen - wer kennt nicht das leidige Thema mit immer leistungshungrigerer Software. Auch Ausnahmebehandlung und "Fehlerkanäle" war mit Codebeispielen präsent.
Durch die Anreize, die sich natürlich im praktischen Umfeld wiederfinden müssen, und dort auch trainiert werden, wurde ein wichtiger und richtiger Schritt in Qualität von Softwareentwicklung gemacht.