Thema Team Betreuer
Climate Control
Die Raumtemperatur wird mit einem Temperatursensor gelesen und auf einem LCD Display sowie auf einer eigenen Webpage angezeigt. Die Realisierung erfolgt mit einem Raspberry Pi.
Andreas Maderthaner
René Peter Matzenberger
Bernhard Hans-Peter
Ortung und Abstandsmessung für den Quadrocopter
Funkkommunikation mittels ZigBee-Funktechnologie und Realisierung eines Bluetooth-ZigBee-Konverters für den Android-Truck, der das BT-Steuersignal eines Smartphones auf ein RF-Signal konvertiert.
Ortung mittels Laser für den Android-Truck und Kombination mit ZigBee-Hardware um die erfassten Daten mittels Funkübertragung an eine zentrale Recheneinheit zu übertragen.
Jürgen Baumgartner
Viktor Hawel
Martin Reithuber
Bernhard Hans-Peter
Tesla Trafo
Der bestehende Teslatrafo soll betriebssicher gemacht werden. Zusätzlich ist eine Erzeugung verschiedener Töne durch Blitze zu realisieren.
Gerald Stubauer
Philipp Wimmer
Hager Dietmar
Open Source Navigator
Basierend auf Open Source Software soll ein Java-Routenplaner entwickelt werden, welcher die kürzeste Route zwischen zwei beliebigen Orten berechnen und darstellen kann. Dazu soll OpenStreetMap-Kartenmaterial verwendet werden.
Christoph Cudly
Valentin Haas
Andreas Wiesinger
Huemer Peter
Closed Loop Vibration Controller
Für die Firma BMW wird eine Regeleinheit für elektrodynamische Shaker entwickelt. Für diese Regeleinheit soll ein Modus entwickelt werden, der auch breitbandige Signale verarbeiten kann.
Gerald Würleitner
David Zemsauer
Hutsteiner Felix
Acoustic Quality Assurance
In Zusammenarbeit mit der Firma Greiner Packaging soll eine intelligente Einheit für die Qualitätssicherung bei der Produktion von Kunststoffverpackungen entwickelt werden. Das Gerät soll die Geräusche einer Fertigungsanlage analysieren und daraus eventuelle Produktionsfehler erkennen.
Markus Grill
Daniel Haider
Mario Poneder
Hutsteiner Felix
Vitality Monitor
Konstruktion eines Messgerätes zur Aufzeichnung des Elektrokardiogramms und des Herz-Vektors (Herzlagetyp). Entwickeln eines Java-Programmes zur grafischen Veranschaulichung des EKGs und des berechneten Herz-Vektors.
Martin Bachmaier
Paul Keplinger
Maximilian  Schörkhuber
Philipp Wagner
Reithuber Franz
Wireless Rotation Camera
In Zusammenarbeit mit der Firma SKF ist eine hochauflösende, rotierende Spezialkamera, welche kontaktlos mit Energie zu versorgen ist und das Bild via WLAN an den Empfänger überträgt zu entwickeln. Die Schaltung soll leistungsoptimiert werden.
Michael List
Lukas Pernegger
Reithuber Franz
Kontaktperson: Parzer Franz

Thema Team Betreuer
Optisches Leitsystem für Leitschienen und Leitpflöcke
Für das Land Oberösterreich ist ein optisches Leitsystem zu entwickeln, dass zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in unübersichtlichen Kurven führen soll.
Abdul Kayaaslan
Stefan Kranzl
Hager Dietmar
Open Source Navigator
Basierend auf Open Source Software soll ein Java-Routenplaner entwickelt werden, welcher die kürzeste Route zwischen zwei beliebigen Orten berechnen und darstellen kann. Dazu soll OpenStreetMap-Kartenmaterial verwendet werden.
Christoph Cudly
Valentin Haas
Andreas Wiesinger
Huemer Peter
Embedded Linux für Rasperry Pi
Für den populären Linux-Computer „Raspberry Pi“ wird eine vollständige Entwicklungsumgebung auf Basis von “Eclipse“ erstellt, mit der sowohl das Betriebssystem selbst als auch benutzerspezifische Steuerprogramme erstellt werden können.
Stefan Hirner
Fabian Klabacher
Huemer Peter
FM-Radio
Es soll ein mikrokontrollergesteuertes RDS-Radio mit Grafikdisplay entwickelt werden. Über einen Class-D Verstärker wird die Musik auf die Lautsprecher gebracht.
Karl Simon Adlberger
Christian Kogler
Christoph Obermayr
Raphael Schimpelsberger
Parzer Franz
Vitality Monitor
Mittels eines Finger- und Ohrclips soll der Volumenpuls gemessen werden. Mit Bluetooth wird die Verbindung von der Hardware zum PC und der Software-Applikation hergestellt.
Lukas Brunner
Gregor Hofer
Bernhard Miglbauer
Elias Woritzka
Reithuber Franz
DVB-T Messplatz
Basierend auf dem DVB-T - Analysator von Rohde & Schwarz ist ein Labormessplatz aufzubauen. Dabei steht das Thema Spektralanalyse im Vordergrund. Weiters sollen die bereits vorhandenen Arbeiten im Bereich DVB-T - Analyse fertig gestellt werden.
Laurenz Platzer
Mario Ramser
Daniel Wimmer
Wiedermann Alfred
DRM/DRM+ Digital Radio Mondiale
Weiterentwicklung der Hardware für einen DRM/DRM+ Empfänger und Konzipierung einer Antenne für ein verbessertes Empfangsverhalten.
Dennis Baumgartner
Josef Guttenbrunner
Alexander Schneider
Wiedermann Alfred
Kontaktperson: Parzer Franz


Diplomarbeiten
Thema Team Betreuer
AMIS Smart-Meter-Interface – Anbindung an Raspberry Pi
Über die M-Bus-Draht-Schnittstelle werden Zählerdaten ausgelesen und auf einer Webpage angezeigt. In dieser Webpage sollen die Daten in Diagrammen dargestellt werden. Zusätzlich soll es möglich sein die Zählerdaten in einer csv – Datei zu exportieren. Zur einfacheren Bedienung soll zusätzlich ein Display–Board entwickelt werden welches z.B. den Zählerstand des Zählers oder die IP–Adresse des Raspberrys anzeigt.
Andreas Maderthaner
René Peter Matzenberger
Bernhard Hans-Peter
Hard- und Software Modifikation für Spin Grinder
In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Unternehmen Advanced Machine and Engineering ist ein aktualisierter Verdrahtungsplan, ein neues SPS-Programm, Hardwaremodifikationen sowie eine neue Touchpaneloberfläche für eine Schleifmaschine anzufertigen. Diese wird zum Schleifen der Sägeblätter der Hartmetallkreissägen verwendet.
Michael List Hager Dietmar
Erstellung der Hard- und Software für eine Hartmetallkreissäge
In Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Unternehmen Advanced Machine and Engineering ist ein Verdrahtungsplan sowie das zugehörige SPS - Programm und die Touchpanel - Software für eine automatische Hartmetallkreissäge mit Mitsubishi - Steuerung zu entwickeln. Diese wird zum Schneiden von Stahlrohlingen von bis zu 180mm Durchmesser verwendet.
Gerald Stubauer Hager Dietmar
Redesign of an existing pulse oximeter
Based on the results of the existing pulse oximeter, which was developed at the Institute of Medical Engineering, TU Graz, a new one should be designed with enhanced characteristics concerning signal quality and stability. In addition the functional scope shall be extended. For this purpose the existing hardware components have to be analysed for possible improvements. Furthermore the circuit board has to be redesigned to meet the required functionality.
Mario Poneder
Philipp Wimmer
Hutsteiner Felix
Darstellung eines industriellen Ablaufs mittels 3D-Animation
Für die Firma ATENSOR Engineering and Technology Systems GmbH & Co KG sollen Kinect-Sensoren auf deren Genauigkeit getestet und per C-Programm für den industriellen Betrieb vorbereitet werden. Dazu ist unter anderem die Software „ReconstructMe“ von der Firma Profactor GmbH notwendig. Um den geplanten Aufbau der Sensoren übersichtlich darzustellen, wird eine 3D-Animation angefertigt.
Andreas Wiesinger Parzer Franz
MSL7000 WLAN Interface
Für SKF Steyr ist die Übertragung der Daten des Laservibrometers MSL7000 über WLAN zu verwirklichen. Dieser misst die Vibration eines Kugellagers, gibt sie über eine S/PDIF-Schnittstelle aus und wird über RS232 gesteuert. Zur Verifikation ist ein Java-Programm zu erstellen.
Christoph Cudly
Paul Keplinger
Wittner Michael
Verwaltung der Absolventenliste
Es soll eine Software für die Verwaltung aller Absolventen der HTL Steyr erstellt werden. Diese soll in die neue HTL Steyr Homepage in Form einer Joomla Komponente eingebettet werden. Weiters soll eine einfach zu bedienende Weboberfläche geschaffen werden, mit der es möglich ist, bestimmte Daten mittels Filtern auszuwerten und als PDF- oder XLS-Datei zu exportieren.
Markus Grill
Daniel Haider
Wittner Michael
PowerLine-Sniffer für die Transparente Intralogistik
Für die Transparente Intralogistik-Kommunikation von Fronius International wird ein Gerät benötigt, welches die PowerLine ausliest und diese Daten per USB-Schnittstelle an einen Computer sendet. Die Aufgabe besteht darin, ein C++ Programm zu erstellen, welches die Daten am Bildschirm übersichtlich darstellt und die übertragenen Pakete nach einem von Fronius International erstellten Protokoll klassifiziert und auf Richtigkeit prüft.
Reithuber Martin Wittner Michael
Kontaktperson: Parzer Franz

Thema Team Betreuer
Elevatorwaage
Mittels Elevatorwaage wird das Gewicht von Schüttgütern für die verfahrenstechnische Industrie erfasst. Während des Transportes am Elevator werden die Massen des transportierten Gutes mittels Stromaufnahme der Motoren gemessen und softwaretechnisch weiterverarbeitet.
Karl Simon Adlberger Bernhard Hans-Peter
LWL Fehlermonitoring
Entwicklung eines Monitoring-Systems für Fehler auf der LWL-Infrastruktur der Energie AG Data GmbH. Dabei soll die Dämpfung auf Lichtwellenleiterstrecken über längere Zeiträume hinweg kontinuierlich gemessen werden. Ziel dieser Studie ist es, einen möglichen Zusammenhang zwischen Umweltfaktoren und Fehlern auf der Lichtwellenleitung zu erkennen. Für die Fernabfrage der protokollierten Fehlermeldungen soll ein Webinterface entwickelt werden, welches Informationen über aufgetretene Fehlersituationen in grafischer Weise zur Verfügung stellt.
Abdul Kayaaslan
Stefan Kranzl
Huemer Peter
Bedieneinheit für "Remotely Piloted Air System"
Im Rahmen des FFG-Projektes UDS9 im Kiras Programm wurde eine kleine Drohne entwickelt (Remotely Piloted Air System). Für die Bodenstation (PCS) dieses Systems soll im Rahmen der gegenständlichen Diplomarbeit ein Microcontroller-gesteuertes Bedienungs-Subsystem mit Tasten und Joysticks entwickelt werden.
Fabian Klabacher Huemer Peter
Konzeption von Fotovoltaik-Anlagen für Privathaushalte
Für einen Einfamilienhaushalt sollen mögliche Auslegungen einer Fotovoltaik-Inselanlage mit Autarkieanspruch untersucht werden. Besonderes Augenmerk ist dabei auf eine ganzheitliche Betrachtung der Umweltbilanz zu legen.
Valentin Haas Hutsteiner Felix
Solarpowered wireless node
For so called nodes, which are parts of a monitoring system for bridges, a self-sufficient power supply system has to be developed.
Christian Kogler Hutsteiner Felix
M2M-Communication. Haussteuerung mit einer Weboberfläche und Real Time OS auf einem Cortex M
Die Hardware soll in Form eines Hutschienengehäuses realisiert und mit 24V betrieben werden. Jeder Controller für sich soll eine vollwertige eigenständige Steuerung darstellen und via Webbrowser konfiguriert werden können. Die Kommunikation zwischen den Controllern soll mittels HTML bzw. Web-Socket realisiert werden.
Christoph Obermayr
Raphael Schimpelsberger
Schweiger Heinz
Kontaktperson: Parzer Franz