Höhere Technische Bundeslehranstalt Steyr
Schlüsselhofgasse 63
4400 Steyr/Austria
+43 7252 72914 ● www.htl-steyr.ac.at ● office@htl-steyr.ac.at
Drucken

Thema Team Betreuer
Impurity Detector
Ziel des "Impurity Detector's" ist es, metallische Störstoffe während des Reycyclingvorgangs von
Altreifen zu detektieren. Die zu verarbeitenden
Altreifenteile dürfen aber nicht zu Fehldetektionen
führen, da im Falle eines Störstoffes die Anlage
angehalten werden muss, sodass dieser entfernt
Werden kann.
Aigner Samuel
Dutzler Thomas
Hager Dietmar
Lunar Crater Position Preselection
Für das NASA Ames Research Center wird eine Software zur automatischen Detektion von Kratern, auf Bildern der Mondoberfläche, entwickelt. In diesem Projekt wird eine Vorselektion der Bereiche zur Erkennung der Krater entwickelt.
Gunda Vlad
Pühringer Florian
Bernhard Hans-Peter
RoadLED
Road-LED ist eine aktive Kuvenausleuchtung für
Leitblanken im Straßenverkehr. Herannahende Autos werden mit Hilfe von Helligkeitssensoren erkannt, um somit ein zeitgerechtes Einschalten der aktiven Reflektoren zu ermöglichen. Versorgt wird diese Anlage mittels Akku, welcher tagsüber von einem Solarmodul geladen wird.
Hölzl Daniel
Roiser Georg
Hager Dietmar
Acoustic Quality Assurance
In Zusammenarbeit mit der Firma Greiner Packaging wurde im Vorjahr eine intelligente Einheit für die Qualitätssicherung bei der Produktion von Kunststoffverpackungen entwickelt. Um die Abläufe transparenter zu machen, sind für die Messeinheit Einstellmöglichkeiten für Parameter sowie eine Visualisierung umzusetzen.
Mader Florian
Mader Philip
Großschartner Bernhard
Hutsteiner Felix
Mikrofonpositionierung
Für Akustikprüfstände der Firma BMW soll eine halbautomatische Einheit für die Positionierung von Messmikrofonen entwickelt werden. Die Position im Raum soll mit einer Genauigkeit von 5 – 10 mm gemessen werden, die maximalen Raumabmessungen können mit 5 m angenommen werden.
Guttmann Bernhard
Wiesmayr Reinhard
Hutsteiner Felix
RaspberryReciever
Anpassung an das Modell B+ (Neugestaltung der Platine, Aktualisierung des Betriebssystems).
Optimierung der vorhandenen Software unter anderem für den Betrieb mit mobilen Endgeräten.
Erstellung eines geschlossenen Gehäuses zur Verbesserung der Wiedergabequalität.
Haas Max
Haberleitner David
Ziebermayr Michael
Parzer Franz
Raspberry Pi Robot
Es wird ein Roboter entwickelt der durch einen Einplatinen- Computer (Raspberry PI) gesteuert wird. Dieser Roboter soll Sensoren (Abstand, Helligkeit und Temperaturmessungen) sowie auch ansteuerbare LEDs beinhalten. Dieser Roboter soll durch einen Playstation Controller und ein Webinterface drahtlos gesteuert werden.
Müller Laurin
Bürscher Peter
Wittner Michael
Kontaktperson: Parzer Franz

Thema Team Betreuer
DRM/DRM+ - Digital Radio Mondial
In diesem Projekt wird ein eigener Prüfsender zum Prüfen eines DRM/DRM+ Empfängers entwickelt.
Aus unterschiedlichen Antennen mit verschiedenen Empfangscharakteristiken wird die am besten geeignete Antenne ausgewählt.
Strauß Alexander
Hobor Stephan
Steinkellner Dominik
Wiedermann Alfred
DVB-T Datenstrom Analyse
Der DVB-T Analysator von Rohde & Schwarz wird dazu verwendet, um Messungen an MPEG-2 codierten Datenströmen vorzunehmen. Es werden bereits vorhandenen Arbeiten im Bereich DVB-T Analyse erweitert und ausgebaut.
Sieghartsleitner Sebastian
Minichmair Felix
Wiedermann Alfred
Central Log Server
Netzwerkkomponenten und Server und erzeugen während des Betriebes Unmengen an Statusmeldungen. Diese sollen zentral in einer Datenbank gesammelt werden. Ein Webinterface soll die Daten übersichtlich anzeigen und Funktionen bieten, Störungen in der Netzwerk- und Serverinfrastruktur vorzubeugen.
Mayr Bernd
Ott Rene
Reisinger Wolfgang
Video unterstütztes Navigationssystem
Das Anfahren von Abfall Sammelstellen mit LKWs soll mithilfe von Videos oder Grafiken erleichtert werden, denn manche Behälter können nur von einer Seite geladen werden oder es ist mit Anhänger schwer Rückwärts zu manövrieren. Diese Navigationshilfe soll auf Tablets und Smartphones lauffähig sein. Ein Tool zur Erzeugung der Routen ist ebenso zu entwerfen.
Leitner Manuel
Keimel Michael
Duvnjak Lukas
Reisinger Wolfgang
Smarte Steckdose
An Steckdosen werden Strom und Spannung gemessen. Diese Daten werden ausgewertet und sind über einen Browser vom Internet abrufbar. Weiteres kann jede einzelnen Steckdosen so programmiert werden, dass sie zu gewissen Zeiten stromlos sind.
Fixl Stefan
Pirringer Florian
Reisinger Wolfgang
L8-Cube
Für einen 8x8x8 LED-Cube ist eine Ansteuerlogik zu entwickeln, welche frei pogrammierbar ist, und eine Schnittstelle für unterschiedliche Systeme zur Verfügung stellt.
Eine Software, welche vordefinierte Muster beinhaltet und es ermöglicht neue Muster zu erstellen, ist zu implementieren.
Ratzenböck Michael
Wallner Andreas
Böhm Niclas
Wittner Michael
HTL Information Services
Es ist eine Cross-Platform-Application zu entwickeln, welche den Stunden- und Supplierplan der HTL Steyr visualisieren.
Für die Schul-Homepage sind zusätzliche Komponenten zu entwickeln, welche den Arbeitsalltag von Schülern und Lehrern erleichtern.
Schmalzel Rafael
Steinparz Christian
Wittner Michael
Kontaktperson: Parzer Franz


Diplomarbeiten
Thema Team Betreuer
Detektion von Fischen mittels RFID
Es soll ein RFID Lesesystem gebaut werden, das HDX-Transponder auslesen und desen Daten speichern kann. Weiters sollen dazugehörige Antennen in diversen Größen gebaut und getestet werden.
Bernhard Guttmann AV Dipl.-Ing. Franz Parzer
Terminabstimmungswebseite für AURIS IT Consult
Für die Firma AURIS IT Consult soll eine Webseite erstellt werden, die alle Daten eines bereits erstellten Termins lädt und darstellt. Dazu soll diese Seite über eine Möglichkeit verfügen, über einige Terminvorschläge abzustimmen. Nach Abgabe der Stimmen wird der Termin auf Teamplay, die Software für die Terminerstellung, aktualisiert. Dies wird in 2 Programmiersprachen geschrieben, um die Vor- und Nachteile der jeweiligen Sprache besser sehen zu können.
Dietmar Bley
Danijel Rajak
Prof. Dipl.-Ing. Heinz Schweiger
Prof. Dipl.-Ing. Michael Wittner
Gaspedalsteller
Aufgabenstellung ist die Planung und physikalische Umsetzung eines universell für alle CNH-Traktoren verwendbaren Gaspedalstellers. Weiters ist eine CANBUS basierende Steuerung des Gaspedalstellers zu realisieren. Beim Programmieren der Steuerung soll zuerst der Pedalweg kalibriert werden. Danach wird mittels einer Simulationsroutine der Pedalweg in Prozent vorgegeben und somit der Gaspedalsteller automatisch bedient.
Thomas Dutzler
Georg Roiser
Prof. Dipl.-Ing. Dietmar Hager
Overload Protection for AMSAW 350 PR
Eine bestehende Säge vom Typ “AMSAW 350 PR” soll für den unbeaufsichtigten Betrieb überwacht werden. Sollte eine Fehlerfall auftreten muss eine Warnung ausgegeben werden, damit die Maschine und das Sägeblatt vor etwaigen Schäden geschützt werden.
Zur Messung wird ein Beschleunigungssensor verwendet. Die Daten werden auf einem Raspberry Pi verarbeitet und in einem dynamischen Webinterface ausgegeben.
David Haberleitner
Florian Pühringer
Prof. Dipl.-Ing. Dietmar Hager
Qualitätskontrolle Modul Software-Entwicklung PPS
Eine visuelle Darstellung von Mess-Daten bei der Qualitätskontrolle von Rohmaterialien, Fertigprodukten und Werkzeugen soll erstellt werden. Aufgaben sind: Die Datenverarbeitung mithilfe einer DLL und die visuelle Darstellung der erfassten Daten in Form von Diagrammen.
Jasmin Seirlehner
Bernadette Vogl
Prof. Dipl.-Ing. Heinz Schweiger
Prof. Dipl.-Ing. Michael Wittner
MSL7000 Vibrometer Anroid Application und Webinterface
Daten werden von einem MSL7000 Vibrometer, aufgenommen und durch den Raspberry Pi via WLAN versendet. Es soll eine Android Application und ein Webinterface erstellt werden, welche die vom Raspberry Pi versendeten Daten empfangen, verarbeiten und darstellen.
Peter Bürscher
Laurin Müller
Prof. Dipl.-Ing. Michael Wittner
SPDIF-Umschaltbox für MSL7000 Laser-Vibrometer
Es muss eine Umschaltbox für 8 Laser-Sensoren entwickelt werden. Der PC kommuniziert über USB mit dem Mikrokontroller der Umschaltebox. Mittels Steuerbefehlen erfolgt die Auswahl des aktiven Lasers.
Daniel Hölzl
Laura Seid
AV Dipl.-Ing. Franz Parzer
Solar Powered Nodes
Es soll ein zentrales System für das bestehende SHM-Projekt (überwachung und Analyse von Brückenschwingungen um die Sicherheit der Brücke zu ermitteln) gebaut werden um dieses kabellos im australischen Outback betreiben zu können.
Reinhard Wiesmayr AV Dipl.-Ing. Franz Parzer
Dynamische Kräftemessung für die Physiotherapie
Für die dynamische Kräftemessung im Physiotherapeutischen Bereich soll ein Messgerät konstruiert werden. Die gemessenen Daten sollen mit einer passenden Hardware verarbeitet und digitalisiert werden. Für die anschließende Visualisierung am Computer soll eine entsprechende Software programmiert werden.
Samuel Aigner AV Dipl.-Ing. Franz Parzer
Crater Detection on Images of the Lunar Surface
Es soll ein Programm erstellt werden, das automatisch Krater auf Bildern der Mondoberfläche erkennt. Als Referenz wird eine Datei durch die NASA bereitgestellt, in der Positionen manuell markierter Krater angegeben sind.
Vlad Gunda Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans-Peter Bernhard
Kontaktperson: Parzer Franz

Thema Team Betreuer
Online Lernplattform für IAG
Für das Instituto Austriaco Guatemalteco (http://austriaco.edu.gt/) ist eine online Lernplattform zu erstellen. Das System muss einfach handhabbar sein, sowie die Sprachen Spanisch und Deutsch unterstützen.Zusätzlich ist eine Web site für die Jugeos Centroamericanos zu erstellen.
Stefan Fixl
Andreas Wallner
Prof. Dipl.-Ing. Michael Wittner
Wolfgang Reisinger, Bed
NFC-Erweiterung eines Drahtlossensors
Für die Firma LineMetrics GmbH soll ein Erweiterungsmodul für deren selbstentwickelte Drahtlossensoren entworfen werden. Dieses Erweiterungsmodul soll mit dem sich auf der Hauptplatine befindlichen Microcontroller kommunizieren und somit eine Brücke zwischen einem NFC-fähigen Gerät (z.B.: Mobiltelefon) und dem Sensor von LineMetrics bilden. Daten sollen mit einem Smartphone über das NFC-Modul aus dem Drahtlossensor ausgelesen oder geschrieben werden können. Das Erweiterungsmodul ist zu entwerfen, zu fertigen und in Betrieb zu nehmen. Anschließend soll es ausführlich unter realistischen Einsatzbedingungen getestet werden.
Felix Minichmair Prof. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pusch
Erstellung einer Universal Break out Box (UboB)
Zur Einbindung unterschiedlicher Sensoren bzw. Aktoren in Prüffeldumgebungen soll eine universelle Anpassungseinheit (Universal Break out Box) entwickelt werden. Mit Hilfe der UBoB werden Signale konditioniert und generiert. Der genaue Umfang der Funktionalitäten wird vom Engineering Center Steyr vorgegeben
Florian Pirringer Prof. Dipl.-Ing. Dr. Alfred Wiedermann
Testautomatisierung
Es soll eine voll automatisierte Testumgebung hergestellt werden, die es ermöglicht Software Tests für die Programme der Firma Magna Powertrain durchzuführen.
Michael Keimel
Manuel Leitner
Prof. OStR Dipl.-Ing. Hermann Lindner
Verbesserungen im MPA GUI-Builder
Für den bestehenden GUI-Builder des Medical Process Assistant (MPA) soll ein Tool entwickelt werden, welches sämtliche Komponenten einer View hierarchisch korrekt in einer Baumstruktur anzeigen soll.
Michael Christoph Ratzenböck Prof. OStR Dipl.-Ing. Hermann Lindner
Programmieren des Raspberry pi´s unter Linux
Es soll ein DHCP Server auf einem Raspberry pi eingerichtet werden. Der Raspberry pi soll folgende Funktionen unterstützen: DHCP-Server auf Ethernet Schnittstelle, W-Lan Client über W-Lan USB Stick, Webserver, VNC-, Samba-server-, SSH-Client für die am
Ethernet angeschlossenen Maschinen.
Böhm Niclas Prof. OStR Dipl.-Ing. Hermann Lindner
Apple iOS App für den Abruf von Wetterdaten einer privaten Wetterstation. überarbeitung und neues Design der bestehenden Website.
Von einer bereits bestehenden Wetterstation, die die Wetterdaten auf einer Website online zur Verfügung stellt, soll eine Mobile Smartphone-App angefertigt werden.
Stephan Hobor Prof. OStR Dipl.-Ing. Hermann Lindner
IO-Link Transceiver Erweiterung eines Drahtlossensors
In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen LineMetrics sollen deren Drahtlossensoren mit einem Erweiterungsmodul versehen werden. Dieses Modul soll mit dem auf der Hauptplatine befindlichen Microcontroller kommunizieren.
Sebastian Sieghartsleitner Prof. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pusch
Konzeption von Fotovoltaik-Anlagen für Privathaushalte
Für einen Privathaushalt sollen mögliche Auslegungen einer Fotovoltaik-Inselanlage mit Autarkieanspruch untersucht werden. Besonderes Augenmerk ist dabei auf eine ganzheitliche Betrachtung der Umweltbilanz zu legen.
Valentin Haas Prof. OStR Dipl.-Ing. Felix Hutsteiner
Multi Flash
Es sind die Daten zu analysieren, die am Bus zwischen Kamera und Blitz übertragen werde. Mit einem Mikrocontroller soll ein Blitz nachgebildet werden, der in weiterer Folge als Konverter fungiert.Mit diesem kann man dann zwei weitere Blitze mittels SPI-Bus ansprechen.
Rafael Schmalzel Prof. Dipl.-Ing. Heinz Schweiger
Kontaktperson: Parzer Franz