Wichtige Termine

JAN
12

12.01 2018 8:00 - 12:20

JAN
26

26.01 2018 8:00 - 12:20

FEB
2

02.02 2018 8:00 - 12:20

FEB
9

09.02 2018 8:00 - 12:20

FEB
15

15.02 2018 8:00 - 17:00


Diplomarbeiten

Logo Thema Team Betreuer
Redesigning the Material Handling System of a Carbide Saw
The load table of the AMSAW 180 and the exit system of the
AMSAW 350 must be redesigned to compete on the global market.
Andreas Großbichler
Hessmann Daniela
Dimensioning of a Photovoltaic Power Supply for Structural Health Monitoring Nodes
Aim of the study was to develop and dimension a photovoltaic power source for Nodes used for Structural Health Monitoring as they are applied on the Sydney Harbour Bridge. It was necessary to find a proper size of a module, a rechargeable battery, a charging circuit as well as to test the whole system to find out whether the reality acts according to the calculations done.
David Kaltenbrunner Glechner Franz
Konstruktion und Berechnung eines Motortragbocks aus faserverstärktem Kunststoff für einen BMW 3-Zylinder Motor
Aufgabe der Diplomarbeit ist eine Machbarkeitsanalyse darüber, ob der derzeit aus Aluminium gefertigte Motortragbock auch aus Kunststoff einsetzbar ist.
Thomas Kreundl
Elenor Schwarz
Lirscher Max
Entleerungssystem eines Recyclingbehälters
Konzipieren eines neuen Entleerungsmechanismus von Doppelkammerbehältern für das Recycling. Die Aufgabe besteht darin, eine alternative Methode zur Entleerung der Behälter zu entwickeln, die anstelle von Ketten ein Stangensystem verwendet und weniger störanfällig ist. Außerdem soll der momentane Ist-Zustand genau erfasst und analysiert werden. Abschließend ist von einer möglichen Variante ein Testaufbau zu erstellen und ein Prototyp anzufertigen.
Laura Zeilinger
Philipp Zorn
Benedetto Alfred
Anlage für Auspuffkrümmermuttervormontage
Die Muttern für die Montage des Auspuffkrümmers sollen mit 2-3 Umdrehungen automatisch am Gewindebolzen angesetzt werden.
Dafür soll eine Anlage konstruiert und entwickelt werden.
Oskar Eibel
Tristan Hackl
Bachner Reinhard
Hinterreither Franz
3D Variantendefinition
Die Firma Waizinger entwickelt und baut Container für die getrennte Erfassung von Abfallstoffen (z.B Glasflaschen).
Derzeit gibt es keine Erfassung dieser Container der Firma Waizinger in 3D CAD Modellen. Dies soll durch eine parametrisierte Darstellung mit einem CAD Programm erfolgen.
Gregor Gaßner
Michael Pumberger
Nusime Harald
Untersuchung der Möglichkeit von E-Mobilität bei Hüttenfahrzeugen im Stahlwerk
Folgende Aufgaben sind zu erledigen:
• Untersuchung der Einsatzmöglichkeiten von Stromspeichern bei Hüttenfahrzeugen
• Anforderungen ausarbeiten mit Hilfe von Siemens VAI
• Recherche über am Markt verfügbare Stromspeicher (PMI-Methode)
• Gegenüberstellung der unterschiedlichen Stromspeicherkonzepte
• Erarbeitung konkreter Punkte anhand eines Pfannen-Transport-Fahrzeugs
Lisa Kohl
Barbara Lehner
Klosz Rainer
Sortiereinheit für Auspuffkrümmermuttervormontage
Es soll eine Sortiereinheit für Muttern entwickelt werden, die vom Rütteltopf in eine Vorrichtung befördert und dort positioniert werden. Anschließend nimmt ein Schwenkroboter die bereits positionierten Muttern auf und schraubt sie an den Gewindestiften des Motors vor. Damit wird der Krümmer in Position gehalten und in der nächsten Station fest verschraubt.
David Lengauer
Martin Mayr
Rohrauer Markus
Optische Erkennung von Nut- und Signierungsfehlern
Konstruktion und Bau eines Prototypen, der Nut- und Signierungsfehler erkennen und fehlerhafte Teile melden soll. Die Konstruktion soll eine Wendestation umfassen, da das Lager von beiden Seiten geprüft werden muss. Das dazu benötigte Kamerasystem soll ausgewählt werden, wobei darauf zu achten ist, dass die geforderten Anforderungen erfüllt werden.
Madeleine Schnetzinger
Vanessa Watzer
Lirscher Max
Sortieren von Injektor-Dichtringen
Ziel ist es, eine automatisierte Einheit zum Montieren von Entkoppelungselementen auf die Injektoreinheiten zu konstruieren und einen Versuchsaufbau zu erstellen. Die Ringposition soll vollautomatisch erkannt und korrigiert werden, um die richtige Lage bei der Montage zu garantieren. Die Ringe sollen zusätzlich in eine halbautomatische Montageeinheit, in Form von geneigten Drehtellern, gefördert werden.
Stefan Schwarz
Hannes Watzko
Stockinger Christian
ELEKTRO - Greifer – Klapp-/ Drehachse GENERATION II
Prototypen Test der Elektrischen GREIFER / KLAPPACHSE aus dem HTL-Projekt 2012/13 (GENERATION I).
Verarbeitung der Erkenntnisse bei Neu-Konzeptionierung von GENERATION II.
Das Konzept für GENERATION II soll auf einem rotativen Aktuator basieren (24 V DC Antriebsmotoren).
Christian Haas
Josef Maderthaner
Lirscher Max
Ätzsystem für Ionenemitter
Neuaufbau eines bereits vorhandenen Ätzsystems für Ionenemitter. Der mechanische Aufbau soll in nichtkorrodierenden Materialen verwirklicht werden.
Weiters wird die Programmierung der Benutzeroberfläche zur Ermöglichung der Eingabe der Ätzparameter und der Ansteuerung für das Netzgerät und den Schrittmotor gefordert.
Samuel Hörmann Forster Andreas
Kontaktperson: Hinterreither Franz

Logo Thema Team Betreuer
Wälzlagerringprüfung
Konstruktion und Auswahl der Komponenten eines Drehtisches, einer Zentriermöglichkeit sowie einer Sensorhalterung für die Oberflächenprüfung von Kegelrollen- und Rollenlagerringen.
Mario Brandl
Florian Felbauer
Wührer Engelbert
Konstruktion und Bau einer 3 Achsen CNC Fräsmaschine
Ziel der Diplomarbeit ist es eine 3 Achsen CNC Fräsmaschine zu konstruieren und die Einzelteile zu fertigen. Darüber hinaus kann ein funktionierender Versuchsaufbau aufgebaut
werden. Zusätzlich soll auch eine entsprechende Steuerung zusammengestellt werden. Das Ganze Projekt soll vorwiegend aus Zukauf-/ Standard Teilen
gebaut werden und nur so wenige Teile wie möglich sollen zusätzlich gefertigt werden.
Jakob Breurather
Alexander Leitner
Simon Kirchweger
Daniel Sinn
Eglseer Günter
Girkinger Franz Peter
Ergonomische Hebevorrichtungen
Entwickeln und konstruieren von Lösungsvarianten für verschiedene Hebevorrichtungen zum Transport für Planetenträger, für eine Hebevorrichtung zum Beladen des Anlassofens sowie für eine Schutzvorrichtung der Induktionshärteanlage. Dabei sind folgende Analysen durchzuführen:
Paarweiser Vergleich, Nutzwertanalyse, Gefahrenanalyse, Fehlermöglichkeitseinflussanalyse, Leitmerkmalsmethode nach ZF
Dominik Großbichler
Sebastian Hofer
Florian Hudetz
Rohrauer Markus
Auslgegung eines Querträgers
Es muss der Querträgers eines LKW-Rahmens mittels FEM berechnet werden. Daraus sollen etwaige Schwachstellen ermittelt werden. Anschließend wird in Anlehnung an das bestehende Serienbauteil und unter Berücksichtigung der derzeitigen Rahmenspur ein neues Konzept erarbeitet.
David Leitner
Dominik Peischl
Sebastian Wolf
Hinterreither Franz
Kolbenmuldenoptimierung eines BMW-Diesel-Hochleistungsmotors
In Hinblick auf die neue Abgasnorm „Euro 6“ soll die Kolbenmulde der BMW-Diesel-Hochleistungsmotoren dahingehend optimiert werden, dass eine vollständigere Verbrennung stattfindet und somit weniger Schadstoffe ausgestoßen werden. Dafür sollen mehrere Varianten einer neuen Kolbenmulde bei konstantem Verdichtungsverhältnis (?) konstruiert werden. Weiters sollen die einzelnen Varianten in das Simulationsprogramm FORTÉ übergeführt und die Schadstoffwerte ermittelt, ausgewertet und analysiert werden.
Lukas Postlmayr
Benjamin Zöttl
Wührer Engelbert
Fehlerüberwachung des Freilaufs einer Lichtmaschine
Es ist der Messaufbau für zwei Messaufgaben so einfach wie möglich im Fahrzeug einzubauen. Es sollen die Drehzahlen der Lichtmaschinen und die Generatorströme über den CAN-Bus an einen Driverecorder weitergegeben werden.
Ziel: Eine unzulässige Änderung der Generatordrehzahl soll erkannt und der Stromverlauf aufgezeichnet werden.
Philipp Rohrweck
Manuel Wolfschwenger
Forster Andreas
Automatische Kegelbahn
Ziel ist es die aufgestellten Kegel mittels Kamera zu erfassen und auszuwerten. Die Kamera soll die vorhandenen induktiven Sensoren ersetzen. Weiters wird eine eigene Smartphone-Steuerung entwickelt und ein geeignetes Transportsystem für die gesamte Anlage montiert.
Christian Strohmeier
Dominik Zouhar
Schwarzlmüller Gottfried
Stockinger Christian
Elektrische Isolationsprüfung für INSOCOAT-Lager
Aufgabe ist die systematische Identifikation sowie Untersuchung möglicher
Einflussgrößen auf die elektrische Isolationsprüfung von INSOCOAT-
Wälzlagern. Es soll eine standardisierte Prüfmethode entwickelt werden, die
langfristig Industriestandard werden soll.
Matthias Aistleitner
Josef Sulzer
Manuel Wiesenberger
Klosz Rainer
Auswertung und Bewertung vorgegebener Injektordüsen und deren Parameter
Grundsätzlich soll ein Schema erstellt werden, welches einen optimalen Injektordüsenvergleich ermöglicht. Hauptaufgabe unserer Diplomarbeit ist es, den Einspritzstrahl vier verschiedener Injektordüsen auszuwerten. Danach soll festgestellt werden, welche Parameter des Einspritzstrahles (Zerstäubungsrate, Eindringtiefe, Spraykegelwinkel) sich am besten als Qualitätskriterium eignen.
Felix-Silvio Zoitl
Daniel Zöttl
Oberauer Andreas
Redesigning the Material Handling System of a Carbide Saw
The load table of the AMSAW 180 and the exit system of the
AMSAW 350 must be redesigned to compete on the global market.
Philipp Peterseil Hinterreither Franz
Ätzsystem für Ionenemitter
Neuaufbau eines bereits vorhandenen Ätzsystems für Ionenemitter. Der mechanische Aufbau soll in nichtkorrodierenden Materialen verwirklicht werden.
Weiters wird die Programmierung der Benutzeroberfläche zur Ermöglichung der Eingabe der Ätzparameter und der Ansteuerung für das Netzgerät und den Schrittmotor gefordert.
Armin Müller Forster Andreas
Kontaktperson: Hinterreither Franz