Am Mittwoch, dem 23. April 2014, fand das Finale des 14. Kegelturniers der LSG der HTL Steyr im Rahmen der traditionellen Abschlussfeier in den Räumen der Sportcity Glaser statt. Von 113 Teilnehmern und Teilnehmerinnen kämpften die besten 9 zwei Stunden lang im traditionellen "Head To Head"-Modus um den begehrten Titel.
Von den 10 Vorjahrsfinalisten hatten es nur zwei geschafft wieder im Finale dabei zu sein, ein Aussenseitersieg lag in der Luft.
Gerald Panhuber nutzte die Gunst der Stunde und besiegte Mitfavorit Karl Pachler im Stechen, womit er sich seinen ersten Turniersieg holte. Ulrike Kerschbaummayr verwies Heinz Schweiger auf Platz 4.

Seit 14 Jahren gibt es nun schon diese Großveranstaltung, zum zwölften Mal findet heuer in ihrem Rahmen das Einzelturnier statt.

Auch heuer konnten wir uns wieder über rege Teilnahme freuen: 113 Kegler(innen) aus dem Kreis von aktiven und ehemaligen Lehrer(inne)n und Sekretärinnen gaben dem Veranstalterteam Anja Schneiderbauer und Gerhard Baumgartner heuer die Ehre.

Nach sechs Spielwochen (monatlich ab Oktober 2013) qualifizierten sich folgende zehn Spieler für das Finale.

 

Max Lirscher
Turnierteilnahmen: 12
Finalteilnahmen: 1
Bisheriges Highlight: 14. Rang 2008

2014: 8
Anton Schörghofer
Turnierteilnahmen: 12
Finalteilnahmen: 1
Bisheriges Highlight: 12. Rang 2005

2014: 6
Gerald Panhuber
Turnierteilnahmen: 12
Finalteilnahmen: 3
Bisheriges Highlight: 6. Rang 2011

2014: Turniersieg
Karl Pachler
Turnierteilnahmen: 11
Finalteilnahmen: 10
Bisherige Highlights: 4 Turniersiege

2014: 2
Ulrike Kerschbaummayr
Turnierteilnahmen: 12
Finalteilnahmen: 4
Bisheriges Highlight: 3. Rang 2010

2014: 3
Gerhard Riepel
Turnierteilnahmen: 12
Finalteilnahmen: 4
Bisheriges Highlight: Turniersieger 2006

2014: 7
Bruno Gruber
Turnierteilnahmen: 12
Finalteilnahmen: 2
Bisheriges Highlight: 7. Rang 2010

2014: 5
Peter Girkinger
Turnierteilnahmen: 12
Finalteilnahmen: 11
Bisherige Highlights: 3 Turniersiege

2014: w.o.
Gerhard Baumgartner
Turnierteilnahmen: 12
Finalteilnahmen: 12
Bisherige Highlights: 3 zweite Plätze

2014: 9
Heinz Schweiger
Turnierteilnahmen: 11
Finalteilnahmen: 5
Bisheriges Highlight: 5. Rang 2002

2014: 4

 

 

 

 

Anja Schneiderbauer, Gerhard Baumgartner
(Organisationsteam)