Felix Mütter - Diplomarbeit in Norway - Summer 2013
Dieses Jahr wird Schülern der Abteilung Maschinenbau- Fahrzeugtechnik eine Auslanddiplomarbeit ermöglicht. Zwei Schüler der 5AHMIZ wurden von der Firma A-K maskiner nach Norwegen eingeladen.

Auslandsdiplomarbeit bei A-K maskiner

Wir, Thomas Hartinger und Felix Mütter, Schüler des 5. Jahrganges der HTL Steyr der Abteilung für Maschinenbau und Kraftfahrzeugstechnik, bekamen letzten Sommer die Möglichkeit eine Diplomarbeit bei der Firma A-K maskiner in Kløfta, Norwegen zu schreiben. Im Zuge dieser Arbeit durften wir ein einmonatiges Praktikum in Norwegen absolvieren. Neben der technisch sehr interessanten Aufgabe durften wir auch das kulturelle Leben in Norwegen kennenlernen.

Das Ziel unserer Diplomarbeit ist es, eine mobile Hebeb¨hne, speziell zum Zerlegen von Traktoren, zu entwickeln und einen Prototyp zu fertigen. Die größte Herausforderung dabei ist, neben der bereits angesprochenen Mobilität, die Vorrichtung sicher, einfach bedienbar und gleichzeitig auch kostengünstig zu realisieren.

Derzeit befinden wir uns beim Ausarbeiten der Details der Konstruktion. Im Dezember soll die Konstruktion fertiggestellt werden, um im neuen Jahr die Fertigung und den Bau des Prototyps beginnen zu können.

Während unseres Aufenthaltes in Norwegen waren wir in einem Hotel untergebracht und bekamen sogar einen Firmenwagen. Diesen nutzten wir auch um an den Wochenenden diverse Ausflüge zu unternehmen. Unter anderem waren wir mehrmals in Oslo und durften sogar ein Wochenende in Bergen verbringen.

 

26.November 2013
Felix Mütter und Thomas Hartinger [5AHMIZ]

Bilder des Aufenthaltes

{gallery}abt_k/20132014/norway/gallery/{/gallery}