Höhere Technische Bundeslehranstalt Steyr
Schlüsselhofgasse 63
4400 Steyr/Austria
+43 7252 72914 ● www.htl-steyr.ac.at ● office@htl-steyr.ac.at
Drucken
Hebebüne gespendet von ÖVK
Am 27.03.2014 wurde der HTL-Steyr eine neue Hebebühne von Brigadier Prof. Dipl.-Ing. Günter Hohl, Vorstandsmitglied des ÖVK's, übergeben. Durch eine Spende des ÖVK konnte die im Bild dargestellte Hebebühne für die Schule finanziert werden. Diese entspricht dem neuesten Stand der Technik und erfüllt alle für eine moderne Fahrzeugvermessung vorgegebenen Bestimmungen. Auf diesem Wege möchten wir uns sehr herzlich bei allen ÖVK-Mitgliedern und insbesondere bei Dipl.-Ing. Dr. Hubert Kordon, der die Projekt ÖVK-Vorträge an der HTL Steyr seit 12 Jahren veranstaltet, bedanken.
Die alte 4-Säulen Hebebühne wurde durch die neue Scherenhebebühne der Firma Nussbaum ersetzt. Im Fachpraktischen Unterricht wird diese für Fahrwerk- und Achsvermessungsarbeiten eingesetzt. Zwischen den beiden Seiten besteht keine starre Verbindung, jedoch kann durch das duale Klinkensystem eine optimale waagrechte Position des Fahrzeuges garantiert werden. Diese ist notwendig um Achsvermessungen exakt durchführen zu können.

Der Österreichischer Verein für Kraftfahrzeugtechnik (ÖVK) ist ein gemeinnütziger Verein, der die sinnvolle Anwendung der Kraftfahrzeugtechnik fördern soll. Der Verein wurde 1985 gegründet, ihm gehören heute rund 750 ordentliche Mitglieder an und ist der größte Verein seiner Art in Österreich. Er vereinigt Ingenieure, Fachleute und Interessenten des Kraftfahrwesens entsprechend der vielfältigen Anwendungen des Automobils und entsprechend den Interessenrichtungen der ÖVK-Mitglieder aus Industrie, Wirtschaft, Regierung, Behörden, Universitäten, Ingenieurschulen, Verbänden und Vereinen.

Thomas Hauch, Peter Pleil 5BHMIZ

Bilder zur Übergabe der Hebebühne

{gallery}abt_k/20132014/20140327_OeVK_Hebebuehne_Uebergabe/gallery{/gallery}