Höhere Technische Bundeslehranstalt Steyr
Schlüsselhofgasse 63
4400 Steyr/Austria
+43 7252 72914 ● www.htl-steyr.ac.at ● office@htl-steyr.ac.at
Drucken
Der HTL Steyr wurde zum Einsatz im fachpraktischen  Werkstättenunterricht der Abteilung Maschinenbau und Kraftfahrzeugtechnik  von der Firma Audi verschiede Typen von Fahrzeuggetrieben übergeben.
 

Zur feierlichen Übergabe der Bauteile am Freitag, den 24. April, war Herr Dipl. – Ing. Alfred Rehr, Leiter der Entwicklungsabteilung für Allradsysteme der Audi AG, in Steyr vor Ort. Der mehrfache Patentträger ließ sich in einem kurzen Gespräch von Herrn Abteilungsvorstand Dipl. – Ing. Günter Eckhard und Dipl.- Ing. Roger Morgan  das österreichische Schulsystem und die Ausbildungsmöglichkeiten an der HTL Steyr erklären. Herr Dipl. – Ing. Rehr, der selbst vor dem Studium eine Ausbildung zum technischen Zeichner absolvierte, betonte die Wichtigkeit der Ergänzung des theoretischen Unterrichts durch praktische Übungen und Anschauungsobjekte, wie zum Beispiel Schnittmodelle oder die überreichten Getriebe.

 

Diese werden von den Schülern im Zuge der Ausbildung in der Fahrzeugbau – Werkstätte in Einzelteile zerlegt und anschließend als Schnittmodelle angefertigt. Anhand von diesen Modellen kann die Funktionsweise von modernsten Getrieben, sowohl als Handschalt- als auch als Automatikausführung, nachvollzogen werden. Zusätzlich zu den Anschauungsobjekten sind Selbststudiumprogramme von Audi online abrufbar, in welchen die Funktionsweise der einzelnen Bauteile noch einmal ausführlich erklärt wird.

 

Der Vorteil der modernen Audi Komponenten liegt laut Rehr in der kompakten Bauweise. Folgende Modelle wurden an die Schule übergeben:

  • Aktives Differential
  • Handschaltgetriebe bei frontgetriebenem PKW
  • Allrad- Planetenautomatikgetriebe
  • DSG- Getriebe Allrad (Audi R8)
  • S-Tronic (stufenloses Getriebe)
  • Allrad- Automatikgetriebe
  • Multitronic- Getriebe

Die HTL- Steyr bedankt sich an dieser Stelle herzlichst bei Audi und hofft auch weiterhin auf gute Zusammenarbeit.