Dienstag, 2. Oktober 2007, fand in der HTL Steyr das Kickoff-Meeting des Formel-1-Projekts für dieses Schuljahr statt. Highlights der Veranstaltung waren der Start des einzigen jemals in Österreich entwickelten F1-Motors und die namhaften Besucher aus Schule und Wirtschaft. Sogar eine Delegation von der Kingston Universität London war anwesend und sehr angetan vom Leistungspotential der HTL Steyr.

Zur Veranschaulichung der neuen Technologien der Dieselmotorenentwicklung überreichte die BMW Motoren GmbH Steyr zur Unterstützung des fachpraktischen Werkstätten-Unterrichts der Abteilung Fahrzeugtechnik und Maschinenbau vier der aktuell im Serienstart befindlichen 3-Zylinder-Diesel-Motoren.