Thema Team Betreuer
HVSE - Motorhebevorrichtung mit Schwerpunktermittlung
Zur Schwerpunktermittlung von Motoren soll eine universelle Motorhebevorrichtung entwickelt werden. Der Schwerpunkt soll mithilfe einer Excel Tabelle aus den Messwerten errechnet werden.
Gartner
Pilsner
Klosz Rainer
EMS - Umrüstung eines Mitnahmestaplers auf Elektroantrieb
Aufgabe unserer Projektarbeit ist die Umrüstung
eines dieselbetriebenen Mitnahmestaplers auf
Elektroantrieb. Dabei sind alle relevanten
Elektrokomponenten zu ermitteln, auszulegen und
zu bestellen.



Naderer
Ratzinger
Klosz Rainer
ABV - Abblasvorrichtung
Aufgabe ist die Entwicklung einer
Abblasvorrichtung für die Entfernung von Wasser
auf Walzblech. Dabei sollte das Wasser
gleichmäßig und vollständig entfernt werden, um
Probleme in den nachfolgenden Arbeitsschritten
zu vermeiden.

Mairhuber
Steindl
Rohrauer Markus
HAGUE - Haspel für Gülleverschlauchung
Hauptziel der Diplomarbeit ist die Entwicklung
eines Konzeptes für eine neue
Schlauchhaspelserie für Lohnunternehmen und
Großbetriebe.
Baumschlager
Füreder
Eckhard Günther
KD - Modalanalyse und konstruktive Verbesserung des Kupplungsdeckels der KTM
Durch eine konstruktive Veränderung am
Kupplungsdeckel des RC 8 Motors soll die
Schwingung beseitigt werden, um dadurch eine
Verringerung des Gesamtgeräusches zu
erreichen.

Fasching
Kekic
Eckhard Günther
Light – Weight - Rotor
Ein Förderrotor zur Aufnahme von Schnittgut soll
in Hinblick auf Verschleißfestikeit, Steifigkeit,
Werkstoff und Geometrie bestmöglich optimiert
werden.
Baumgartner
Kern
Eckhard Günther
PKV - Prozessdefinition Kugelprüfverfahren
Für die Prüfung von Wälzlagerkugeln soll ein
Messapparat entwickelt werden. Die Bedienung
und das grundsätzliche Prüfkonzept sollen durch
eine Prozessdefinition vorgegeben werden.
Bramberger
Reithuber
Benedetto Alfred
Trailing Axle
Unsere Aufgabe ist die Entwicklung einer
Nachlaufachse, welche die von der StVO
vorgeschriebenen gesetzlichen Vorschriften
einhält und das Mitführen eines Personen-kraftwagens ermöglicht.
Lanterdinger
Lumetzberger
Rohrauer Markus
VVV - Ventilhub -Vermessungsvorrichtung
Es soll ein kompletter portabler Kit zum Messen
des absoluten Ventilhubs über den Kurbelwinkel
entwickelt werden, welcher eine graphische
Darstellung an einen PC ausgibt. 
Roislehner
Strauch
Klosz Rainer
ZUSBO - Zuverlässiger und schneller Boxenstopp
Es soll ein kompletter portabler Kit zum Messen
des absoluten Ventilhubs über den Kurbelwinkel
entwickelt werden, welcher eine graphische
Darstellung an einen PC ausgibt. 
Eibegger
Krenn
Wührer Engelbert
CNG - Scooter
Uns steht ein benzinbetriebener Scooter mit
einem 50ccm-Zweitaktmotor mit
Direkteinspritzung zur Verfügung. Dieses
Fahrzeug soll so umgerüstet werden, dass es
ausschließlich mit Erdgas (CNG) betrieben
werden kann und auch die gesetzlichen
Bestimmungen für Erdgasfahrzeuge erfüllt.
Höfer
Stöffelbauer
Eckhard Günther
Alternativ angetriebener Hauptlüfter
Ziel der Diplomarbeit ist die konstruktive
Ausarbeitung eines Konzeptes für alternativ
angetriebene Hauptlüfter (mechanisch /elektrisch
oder rein elektrisch) im Nutzfahrzeug. Durch die
Elektrifizierung, soll ein verminderter
Treibstoffverbrauch erzielt werden.
Berner
Mayer
Bachner Reinhard
Lebensdauererhöhung
Die Lebensdauer der eingesetzten CARB-Lager
auf die damalig  erreichbare Zeit
wiederherzustellen.
Entwicklung eines Systems um einen
Lagerschaden vorzeitig zu erkennen um somit ein
Stillstehen der Walzenschüsselmühle und die
damit verbundenen wirtschaftlichen Einbußen zu
vermeiden.
Reisinger
Wurm
Nusime Harald
Horizontal und Vertikal verstellbare Seilwinde
Ziel der Diplomarbeit ist es, eine horizontal und
vertikal verstellbare Seilwinde mit CATIA V5R19
zu konstruieren und berechnen, um
Beschädigungen an den havarierten Fahrzeugen
zu vermeiden.
Koman Wührer Engelbert
Kontaktperson: Benedetto Alfred

Thema Team Betreuer
DMD - Einfluss von Fahrwiderstand und Fahrzeugmasse auf das Downsizing Potential moderner Dieselmotoren
Am Rollenprüfstand sollen mehrere Fahrzeuge m
unterschiedlichem Hubraum auf Verbrauch und
Emission getestet werden. Dann soll mithilfe des
Prüfstandes ein höheres bzw. niedrigeres
Fahrzeuggewicht simuliert werden und der
Einfluss
aufgezeichnet werden.
Gründling
Wolfinger
Messner Dieter
EMK - Effizienzsteigerung einer mobilen Kompaktbrechanlage
Die Aufgabe unserer Diplomarbeit ist die
Effizienzsteigerung des Recyclingvorganges einer
mobilen Kompaktbrechanlage. Hierbei setzen wir
den Fokus auf die Minderung des Energiebedarfs.
Durch unsere Arbeit wollen wir den aktuellen
Kraftstoffbedarf der Maschine, bei
gleichbleibender Durchsatzmenge, um 10%
senken und somit eine deutliche
Kosteneinsparung für den Kunden erreichen
Atteneder
Polixmair
Rohrauer Markus
KZW - Kombinierte Holzrückezange
Unser Ziel ist es, ein marktfähiges Produkt zu
konstruieren und davon einen Prototypen zu
fertigen. Die Rückezange soll Erleichterungen
beim Abtransport von Bäumen und Sträuchern
bringen. Der Vorteil unserer Zange ist der
entkoppelbare
Greifer, der somit auch für einen Rungenwagen
verwendet werden kann.
Anleitner
Buchmasser
Weinbergmair
Forster Rudolf
Lagerverschmutzung mit photographischer Aufzeichnung
Ziel ist das Feststellen und Dokumentieren der
definitiv zugeführten Verschmutzung im
Lagerverschmutzungstest zu ermöglichen und
dies mithilfe des Diplomanden in ersten
Versuchen zu erproben.
Weiß Strauch Joachim
Optimierung eines Fördersterns
Ziel der Arbeit soll es sein, einen Zinken des
Rotorsterns so zu modellieren, dass die
wesentlichen Kenngrößen wie Werkstoff,
Geometrie, Steifigkeiten, Verschleißfestigkeit,
Gewicht in einem Modell erfasst werden und
Grundlage für weitere Optimierungsarbeiten
bieten.
Krondorfer
Wahlmüller
Eckhard Günther
Siegfried Marcus Wagen -Bürstenvergaser – Magnetabreißzündung
Komplettierung und Erproben eines
Bürstenvergasers bzw. einer
Magnetabreißzündung für den Siegfried Marcus
Wagen.
Affengruber
Kogler
Eckhard Günther
Kontaktperson: Benedetto Alfred


Thema Team Betreuer
Mobiler Erdgas Reformer
Ziel des Projektes ist es, aus den gesammelten
Informationen einen wissenschaftlichen Beleg zu
erstellen, welcher aussagen soll, ob es möglich ist
einen Reformer in einen PKW zu integrieren und
mit diesem dann eine Brennstoffzelle zu speisen.
Joos
Kammerhuber
Seybold
Fiedler Doris
M1 Mesasurement
Ziel des Projekts ist es eine Vorrichtung zu
entwickeln, welche spezifische
Motorkomponenten aufnehmen kann. Dadurch
können mehrere Teile gleichzeitig mit der
Koordinatenmessmaschine vermessen werden.
Murtic Klosz Rainer
LSN - Lagerschalen Nachdrücken
Ziel der Diplomarbeit ist es, die erforderlichen
Komponenten zum Nachdrücken der Lagerdeckel
zu konstruieren und auszulegen. Die auftretenden
Belastungen am Trägerarm und Lagerschalen
sind zu berechnen.
Kern
Vorderderfler
Ledolter Wolfgang
MPPS - Motorpumpenprüfstand
Ziel ist es einen Motorpumpenprüfstand für
Rettungsgeräte für die Firma Weber Hydraulik zu
erstellen. Unsere Aufgabe ist es Absaugung,
Lärmdämmung, Prüfstandskabine und
Hydraulikblock auszulegen, konstruieren und
berechnen.
5AHMIZ
Agspalter
Großauer C.
Großauer M.

5CHMIZ
Pranzl
Rohrauer Markus
PPV - Poliervliesvorrichtung
Das Ziel ist eine passende Poliervorrichtung zu
konstruieren, die während des Honvorgangs eines
Kugellageraußenringes arbeiten kann, dabei
muss Rüstzeit, Kosten und Platzbedarf möglichst
gering sein.
Edermaier
Wimmer
Strauch Joachim
AAM - Automatic Axial Run-Out Measurement
Ziel des Projektes ist eine automatische
Axialschlagmessung in der laufenden Fertigung
von Wälzlageraußenringen. 100%
Datenerfassung nach der spanenden Bearbeitung
auf einer CNC Drehmaschine inklusive
Sortierung.
Neumaier
Riedl
Strauch Joachim
CDO - Clamping Device Optimization
Aufgabe war es einen drehenden
Fertigungsprozess eines asymmetrischen
Gussteils von einer CNC -Fräsmaschine auf einen
CNC - Drehmaschine zu verlagern und eine
passende Einspannvorrichtung zu entwerfen.
Haider
Hinterreiter
Schwarz
Eidenböck Christian
S3EC - 3- Zylinder Reihenmotor/ Straight 3 engine concept
Konzeptfindung und fertigungsgerechte
Konstruktion eines 3- Zylinder Reihenmotors
mithilfe des CAD Zeichenprogramms Alibre.
Anschließendes Testen des von der Firma CNC–
Technik KOLM gefertigten Prototypen.
Fellner
Mandorfer
Morgan Roger
NWFL - Nick-und wankstabilisierende Fahrerhauslagerung
Ziel unserer Diplomarbeit ist es eine Lagerung
für Nutzfahrzeuge zu entwickeln, welche
Bewegungen in Längs- und Querrichtung
ausgleicht.
Litzlbauer
Maier
Raab
Eidenböck Christian
FZA - Fischzählanlage
Aufgabe ist es, Fische, die über eine Fischleiter
fluss-aufwärts schwimmen zu zählen. Es soll auch
ein Zusammenhangzwischen Wassertemperatur
und –trübung und der Anzahl der Fische bestimmt
werden.
Kalkgruber P.
Kastner M.
Kastner R.
Klosz Rainer
DFLS - Druckgussformen Lagersystem
Ziel ist es ein Lagersystem für Druckgussformen
in Form eines Regallagers zu realisieren. Weiters
ist die Berechnung und Konstruktion zu erstellen.
Freidl
Weissensteiner
Strauch Joachim
Schweißautomat für Hydraulikzylinder
Ziel des Projekts ist die Konstruktion eines
Schweißautomaten, der Gewindeanschlüsse auf
die Mantelfläche von Hydraulikzylindern schweißt.
5CHMIZ
Gumpelmair
Großbichler
Laußemair
Rohrauer Markus
Einspritzdüsenprüfstände für Pumpe Düse
Durchflussprüfstand
  • Fall1: Mit eingebauter Düsennadel (Nadelhub einstellbar)
  • Fall2: Ohne Nadelwiederstand
  • Fall3: Originale Steyr-Motors
  • Düsenelemente
Spritzbildprüfstand
  • Behälter zum Erstellen von Photographien
  • Druck im Behälter: bis zu 50bar
5CHMIZ
Frauenberger
Pramhas
Wallergraber
Rohrauer Markus
KUBEG - Konstruktion und Berechnung eines Gitterrohrrahemns
In Zusammenarbeit mit der Firma HB
Flugzeugtechnik soll ein bestehender Rahmen
eines Prototyps konstruktiv so verändert werden,
dass das Flugzeug innerhalb einer Kleinserie
angeboten werden kann.
5CHMIZ
Robert Niedergrotten
Martin Santer
Eidenböck Christian
HAT - Hydraulischer Drehadapter
Entwicklung, Konstruktion und Fertigung eines
hydraulisch drehbaren Adapters zwischen
Werkzeugaufnahme und Werkzeug für Frontlader,
Hoflader, Baumaschinen, Dreipunkt, und
ähnlichen Maschinen
5CHMIZ
Hiesmayr-Dorfer
Kronegger
Oberauer Andreas
USM - Umbau des Schraubers für Magnetrad
Es muss eine Vorrichtung konstruiert werden, mit
deren Hilfe es möglich ist, die Nockenwelle und
das Magnetrad gemeinsam zu zentrieren und
dann gleichzeitig mit einer Betätigung des
Schraubers das Magnetrad anzuschrauben.
5CHMIZ
Felix Diwald

5BHMEP
Paul Muhr
Eidenböck Christian
ZKKAA - Zylinderkopfdichtung automatisch auflegen
Die Zylinderkopfdichtungen sollen automatisch
aufgelegt werden, mit Hilfe eines Roboters oder
einer Portalachse mit Greifer. Das System soll
insgesamt für 8 verschiedene Dichtungen
ausgelegt werden.
5CHMIZ
Forstenlechner
Infanger
Ramspacher
Eglseer Robert
DSDAF - Drehschwingungsdämpfer automatisch fügen
Ziel des Projektes ist es, den Montagevorgang der
Drehschwingungsdämpfer zu automatisieren und
die logistische
Bereitstellung der Drehschwingungsdämpfer zu
gewährleisten.
5CHMIZ
Buchberger
Schwödiauer
Steinmayr
Benedetto Alfred
Kontaktperson: Benedetto Alfred

Thema Team Betreuer
4IBV - 4-fach Injektorbenetzungsvorrichtung
Umbauplanung der bestehenden 2-fach
Injektorbenetzung auf 4-fach Injektorbenetzung.
Gegenhuber
Rameseder
Benedetto Alfred
5ZST - 5 Zylinder Sternmotor
Konstruktion eines Kurbelgehäuses für einen 5
Zylinder Sternmotor mit Alibre. Berechnen der
Bauteile zur Gewichtsreduktion und zur
Optimierung der Motorleistung
Molterer
Poimer
Girkinger Franz Peter
AVKS - Automatische Verschraubung der Klopfsensoren
Die derzeit von Hand vormontierten
Klopfsensoren sollen automatisch auf ihre
Stellung gebracht und verschraubt werden.
Grinninger
Madlmayr
Benedetto Alfred
DMAT - Arbeitstisch Dichtmittelauftrag Ölwannendichtfläche
Die Hauptaufgabe dieser Projektarbeit ist es, den
Notstrategieplatz eines Dichtmittelauftragstisches
zu automatisieren. Der aktuelle händische
Dichtmittelauftrag soll mithilfe eines Raumportals
automatisiert werden um die von BMW geforderte
Qualität zu erreichen.
Fahrngruber
Niedermayr
Benedetto Alfred
DMBD - Durchflussmessung mit Blenden und Düsen
Auslegung und Design eines Drosselelemtents
zur Überwachung von Ölvolumenströmen.
Biesl Weiß Arne
EMS - Studie über Elektromobilität
Der erste Teil ist eine allgemeine
Fragebogenerstellung mit
folgender Auswertung.
Der zweite Teil ist eine Vorher- und
Nachherbefragung, bei der die Testpersonen vor
und nach einer Fahrt mit Elektrozweirädern befragt werden, mit einer folgenden Auswertung.
Käferböck
Maier
Nietrost Bernhard
FSM - Formula Student
Konstruktion und Produktion diverser Teile für
das Formula
Student Fahrzeug der HTL-Steyr.
Hochwallner
Schuller
Stumbauer
Benedetto Alfred
MAM - Mechanisch aufgeladenes Motorrad
Für ein BMW Motorrad soll ein mechanisches
Aufladeaggregat ausgewählt und im Motorrad
untergebracht werden. Es sind diverse Teile zur
Befestigung des Aggregates und der zusätzlichen
Komponenten erforderlich.
Aigner
Königshofer
Eckhard Günther
PTS - Konstruktion eines Pkw -Transportsystems
Konstruktion und Berechnung eines Pkw –
Transportsystems.
Höllwart
Mühlehner
Oberauer Andreas
PWP - Plastic Water Pump
Ausarbeitung von Verbesserungsvorschlägen für
eine optimierte Bauteilform eines
Wasserpumpengehäuses aus faserverstärktem
Kunststoff unter Berücksichtigung der
Belastungssituation und des Einflusses der
Faserorientierung beim Spritzgussverfahren. Die
neue Konstruktion soll durch eine Berechnung
überprüft und ggf. weiter verbessert werden.
Wagner Oberauer Andreas
RDF - Riemenscheibe mit dämpfendem Federelement
Zielsetzung dieser Diplomarbeit ist es, für eine
Erprobung mehrere Varianten einer
Riemenscheibe mit dämpfendem Federelement
für einen MAN Motor(D2066LUH) zu entwickeln,
um die Auswirkungen der Drehschwingungen des
Motors auf den Riementrieb zu verringern. Nach
Prüfstandstests sind Vorschläge für eine
Optimierung auszuarbeiten.
Leimer
Unterholzer
Wührer Engelbert
EDB - Engineering Data Base
Fertigstellen der Projektbibliothek mit bereits
konstruierten Komponenten sowie Vermessung,
Darstellung und Zusammenbau noch nicht
erfasster Bauteile des Marcuswagens.
Bauer Eckhard Günther
SPO - Optimierung der Schneepflüge Serie L
Analyse Ist – Stand, 3D Konstruktion des
Scheepflugs, Kinematiksimulation, Optimierung
des Ausklinkverhaltens der Pflugschar.
Egger
Rußmann
Eckhard Günther
UNITRI - Universelles Trittbrett für SUV-Fahrzeuge
Konstruktion eines Trittbretts und Entwicklung
eines Befestigungs-konzeptes. Ziel ist es, das
Design so zu wählen, dass das Trittbrett an 3
Fahrzeugen passt, um somit dem der
Bezeichnung „universell“ gerecht zu werden
Frank
Schuh
Ledolter Wolfgang
Kontaktperson: Benedetto Alfred


Thema Team Betreuer
P3M - Parametrisierter Dreizylinder
Zielsetzung dieser Diplomarbeit ist es einen
vorhandenen Zweitakt-Zweizylindermotor mit den
bereits bestehenden Komponenten auf einen
Zweitakt-Dreizylindermotor zu erweitern.
Geiblinger
Hornbachner
Pumsleitner
Eckhard Günther
Projekt POK - Prozessoptimierung für Kranaufnahmen
Projektaufgabe ist die Verkürzung der Wartezeit
zwischen dem Schweißvorgang und der
Lagersitzbearbeitung von der Aufnahme eines
Krangrundgestells.
Steinparzer
Teufel
Eckhard Günther
RnS - Rissbildung nach Schweißvorgang
Aufgabe des Projektteams ist es die Ursache der
Rissbildung beim Schweißen der Wurzel von
Doppelquerholmen aus hochfestem Feinkornstahl
zu finden und eine Lösung zu finden um das
Vorwärmen weglassen zu können.
Schätz
Schmid A.
Eckhard Günther
Dynamischer Stoßdämpferprüfstand
Unsere Aufgabe ist die Auslegung eines
Antriebskonzeptes mit anschließender Kostruktion
eines Prüfstandes zum überprüfen von PKW bzw.
LKW- Stoßdämpfern.
Heilbrunner
Helm
Hintermayr
Stockinger Paulus
Remote Controlled Oil Sensor
Am MAN-Motorenprüfstand soll eine Steuerung für
die Ölmessung entwickelt werden, um die höchste
Sicherheit beim Verstellvorgang zu erreichen
Hinterreiter
Lettner
Schmid
Losbichler Bruno
Siegfried - Marcus Wagen
Die Aufgabenstellung beinhaltet die Konstruktion
und Fertigung von jeweils 3 Zylindern,
Bürstenvergasern und Zündungsapparaten zum
Replika-Nachbau des 2. Siegfried-Marcuswagens.
Auinger
Barth
Gollner
Eckhard Günther
Kontaktperson: Benedetto Alfred

Thema Team Betreuer
RSP – Roof Spoiler
Mit der Firma Polytec Group wird im Zuge der
Diplomarbeit ein Dachspoiler für ein bereits
verfügbares
Auto entwickelt. Die Diplomarbeit umfasst den
vollständigen Entwicklungsprozess von der
Designvorlage
bis zum Prototypen und dem Schäum-Werkzeug.
Gruber
Rudelstorfer
Benedetto Alfred
ZHK- Zweiträgerhängekran
Mit der Firma Starlinger wird im Zuge der
Diplomarbeit ein Zweiträgerhängekran für die Firma
MAN in Steyr konstruiert und gefertigt.
Baldinger Wührer Engelbert
SMV - Steyr Motors Messvorrichtung
Mit der Firma Steyr – Motors GmbH wird im Zuge
der Diplomarbeit eine Messvorrichtung für Aktoren
konstruiert und gefertigt.
Holemar Glechner Franz
FSC – Formula Student Chassis
Ziel dieser Diplomarbeit ist eine virtuelle
Entwicklung und Konstruktion eines Chassis für ein
Fahrzeug nach den Regularien der Formula Student
Rennserie. Da ein genaues Reglement vorliegt
muss das Fahrzeug entsprechend konstruiert
werden.
Egger
Reifenauer
Riegler
Benedetto Alfred
FSP – Formula Student Powertrain
Ziel dieser Diplomarbeit ist eine virtuelle
Entwicklung und Konstruktion eines
Antriebsstranges für ein Fahrzeug nach den
Regularien der Formula Student Rennserie.
Da ein genaues Reglement vorliegt muss das
Fahrzeug entsprechend konstruiert werden.
Neubauer
Rieder
Staudinger
Benedetto Alfred
AFA – Automatisierung FaserwickelAnlage
Im Zuge der Diplomarbeit wird eine vorhandene
Faserwickelanlage der Firma Peak Technology
vollständig automatisiert. Das Konzept wird auf
CATIA V5 visualisiert und die erforderlichen Bauteile
werden gefertigt.
Johanek
Königswenger
Eglseer Robert
FWA – Faser Wickel Anlage
Eine vorhandene Kohlefaserwickelanlage der Firma
Peak Technology soll vollständig automatisiert
werden. Diese wird in der Schule konzeptionell auf
Funktionaliät überprüft und anschließend im Zuge
der firmeninternen Produktion verwendet.
Elmer
Ganglbaur
Eglseer Robert
Kontaktperson: Benedetto Alfred


Thema Team Betreuer
ITP – Illuminated tread plate
Entwicklung einer Einstiegsleiste mit beleuchtetem
Schriftzug für einen Suzuki Swift. Ziel der
Diplomarbeit ist es die Einstiegsleiste zu
konstruieren und zusammen mit Partnerfirmen
einen funktionsfähigen Prototypen zu erstellen.
Atzlinger
Jungmair
Benedetto Alfred
SP-Servopumpe
Die Aufgabe der Diplomarbeit „Servopumpe“
umfasst die Entwicklung eines Konzeptes für die
Montage der Servopumpe der Firma BMW Steyr,
die anschließende Konstruktion der Änderung bzw.
der Neuteile und nachfolgende Montage.
Klinglmair
Sturmberger
Benedetto Alfred
2-TEG: 2 Takt Erdgas Gokart
Ziel des Projekts ist, dass das 125 cm³ Renngokart
auch mit Erdgas oder Biogas als Kraftstoff noch
Wettbewerbsfähig bleibt. Konstruktion eines
Zylinderkopfes, mit dem das Erdgas direkt in den
Zylinder eingeblasen werden kann.
Kickingereder
Langbauer
Eckhard Günther
LGS - Leerlaufgleitsystem
Ziel dieses Projekts ist das entwickeln von CAD
Zeichnungen (Catia V5) basierend auf bereits
vorhandenen Entwürfen, Überprüfen der Bauteile
mit der FEM- Methode (Catia V5) und Einbauen in
den Antriebsstrang eines BMW 118d.
Binder
Sieghartsleitner
Lirscher Max
HTS - Erdgas Haustankstelle
Ziel des Projekts ist eine grundsätzliche
Machbarkeitsanalyse inklusive technischer sowie
wirtschaftlicher Betrachtungen, die 3D-Konstruktion
und Berechnung, Erstellung der Steuerung und die
Erfüllung der Sicherheitsrichtlinien.
Aistleitner Christian Schweiger Benedetto Alfred
SLR Wiegeeinrichtung
Ziel des Projektes ist es, eine möglichst robuste
Lösung zu finden, mit der in Zukunft die Schmelze
permanent gewogen werden kann um so den
Ausschuss relativ gering zu halten. Dabei sollen
verschiedene Messkonzepte verglichen werden.
Mutschler
Plaimer
Eckhard Günther
BGWT - Biogas-Wärmetauscher
Es sollen intelligente Konzepte für das Vermeiden
von Schmutzablagerung bzw. die Reinigung von
Biogas-Wärmetauschern entwickelt werden. Das
Projekt ist Teil eines EU-Projektes (EU AGRO
Biogas).
Pfisterer
Schauer
Eckhard Günther
Kontaktperson: Benedetto Alfred

Thema Team Betreuer
KWP 3CH – Modularer Kurbelwellenprüfstand
Entwicklung eines 3-Kanal-Kurbelwellenprüfstandes
zur Dauerfestigkeitserprobung von Kurbelwellen
unter realen Beanspruchungen.
Pörnbacher
Raudaschl
Schwab
Bachner Reinhard
PROAB – Prozessabsicherung in der Montage
Die derzeitige Prozessabsicherung der BMW-Motorenmontage ist auf Wunsch deren noch weiter
zu optimieren. Das derzeitige Konzept verhindert
ein kontinuierliches Nachfüllen.
Aigenberger
Rottenschlager
Tauscher
Stockinger Paulus
F1-Visualisierung
Der Ölhobeldeckel aus einer früheren Diplomarbeit
soll überarbeitet und optimiert werden. Bei der
Montage sind einige Komplikationen aufgetreten die
in dieser Diplomarbeit ausgebessert werden sollen.
Korn
Schepan
Losbichler Bruno
GOSSMAN
Aufgabe des Projektteams ist es, aus den beiden
derzeit in Serie befindlichen Lösungen für
Schwingungsdämpfer- und Stabilisatoranbindungen
an der MAN TGL Hinterachse eine einheitliche
gesamtkostenoptimierte Variante zu entwickeln.
Buchnerr
Mair
Stubauer
Wührer Engelbert
MSB- Mobile Showbühne
Zielsetzung des Projektteams ist eine
Präsentationsmöglichkeit für
Personenkraftfahrzeuge, egal ob Kleinwagen oder
US Cars, in Form eines mobilen Anhängers zu
konstruieren, berechnen und von der Fachschule zu
fertigen.
Gahbauer
Hofegger
Prietzel
Lirscher Max
FHAB
Aufgabe dieser Diplomarbeit ist die
Konzeptentwicklung und Konstruktion eines
modular aufgebauten Fahrgestells für eine Baureihe
von selbstfahrenden Hubarbeitsbühnen.
Bruckner
Lindner
Oberauer Andreas
Kontaktperson: Benedetto Alfred


Thema Team Betreuer
OEM - Ölwannenmontage
Der Inhalt dieser Diplomarbeit ist die Auslegung und
Konstruktion einer Einrichtung zur logistischen
Platzierung von Ölwannen an ein Vormontageband.
Dieses soll in die Taktfrequenz des bereits
vorhandenen Montagebandes miteingebunden
werden.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hofreither
Hopfgartner
Reihser
Benedetto Alfred
F1-MSV – Motorstartvorrichtung
Die Diplomarbeit „F1-Startvorrichtung“ umfasst den
stationären Aufbau eines Formel-1 Motors für den
schuleigenen Prüfstand, inklusive Startvorrichtung,
Treibstoffversorgung und Motorwagen.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gasteiner
Matt
Mitterhuber Leopold
F1-MME – Motormechanik
Die Aufgabe der Diplomarbeit „F1-Motormechanik“
umfasst den Aufbau des Öl- und Kühlkreislaufs für
den Motorstart, Abguss und Fertigung weiterer
Ölhobeldeckel, 3D-Konstruktion ausgewählter
Motorteile und die Erstellung einer
Motorbeschreibung.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Hadzipasic
Leitner
Benedetto Alfred
F1-MGT – Motormanagement
Ziel dieser Diplomarbeit ist es, die elektronischen
Zusatzgeräte (Lüfter, Benzinpumpe) zu verkabeln
und ein Armaturenbrett zu fertigen. Außerdem
werden Zünd- und Einspritzkennfeld an den
vorhandenen Motor angepasst.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kogler
Michlmayr
Glechner Franz
ZFSM - Zahnflankenspielmesseinrichtung
Ziel dieser Diplomarbeit ist es, eine Vorrichtung für
die Messung eines Zahnflankenspiels zu entwickeln
und eine anschließende Fertigung eines Prototypen.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mitschanek
Dannerbauer
Benedetto Alfred
HOR - Haubenöffnungsmechanismus Radlader
Vom Projektteam ist ein alternativer Mechanismus
zum Öffnen der Motorhaube eines Radladers der
Firma Liebherr zu entwickeln.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stieger
Posch
Benedetto Alfred
Kontaktperson: Benedetto Alfred

Thema Team Betreuer
MiA
Ziel der Diplomarbeit ist die Integration der Armstütze
„Pelikan II“ (wird bereits für Fahrzeuge wie Seat Ibiza
oder Mazda 2 verkauft) in den BMW Mini.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Höfler
Kurzböck
Ledolter Wolfgang
ZABS
Es soll die Abschaltung einer Zylinderreihe eines
V12-Zylindergasmotors realisiert werden. D.h. 6
Zylinder von der Gemischbildungseinheit
wegzuschalten und im Saugbetrieb, wie bei einem
Dieselmotor zu betreiben.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Leingruber
Müller
Ofner
Eckhard Günther
BoostKart
Ausrüstung eines mit Erdgas betriebenen Go-Kart mit
einem Aufladesystem
Baumgartner
Pechböck
Eckhard Günther
MWV – Marcuswagen Vergaser
Die Diplomarbeit „Marcuswagen - Bürstenvergaser“
umfasst die Vermessung, Konstruktion und
anschließende Fertigung des Bürstenvergasers.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Buchberger
Ratzinger
Eckhard Günther
SAG - Schiliftaggregat
Technische Unterstützung beim Einbau eines
Dieselaggregates in ein bestehendes Gebäude.
E Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Krentl
Schrabacher
Wührer Engelbert
KLP – Kupplungs - Luftpresser
Ziel des Gesamtprojektes ist es, eine Kupplung für
den Luftpresser des Busmotors D0836 LOH zu
adaptieren, die bei vollem Lufttank den Luftpresser
vom Antriebszahnrad auskoppelt, um auch bei
Busmotoren Treibstoff einzusparen und somit die
Umwelt zu schonen.
Leitner
Martschini
Unterfurtner
Wührer Engelbert
Kontaktperson: Benedetto Alfred