Am Mittwoch, den 21.Nov. 2012 wurde in der Schmiedewerkstätte unter der Leitung von Schmiedemeister OSR Fachlehrer Josef Mollner dem Elternvereinsvorstand die Kunst des Schmiedens näher gebracht. Nach einer kurzen Einführung in die Schmiede und einer Sicherheitsunterweisung ging es los.
Zangen, Kohlen-Esse, Hammer, Amboss wurden genützt, um einen glühenden Rundstahl zu einem geschmiedeten Nagel zu formen.
Die Kreativität und die handwerklichen Fähigkeiten schienen bei den Schmiedeworkshopteilnehmern unerschöpflich zu sein. Die Freude unter den Eltern war dann sehr groß, als jeder ein Schmiedestück fertig hatte.

Bei der gemütlichen Nachbesprechung im Lehrerzimmer der Werkstätte wurde noch lange diskutiert und festgestellt, dass das Handwerk des Schmiedens keine leichte Tätigkeit ist.

Eindrücke vom Schmiedeworkshop