Es heißt nicht sterben, lebt man in den Herzen
der Menschen fort, die man verlassen muss.
Samuel Smiles

 

 

Am Mittwoch, dem 4. Juli 2012 ist OSR Hugo Panholzer nach langem Leiden, jedoch unerwartet im 88. Lebensjahr von uns gegangen. Am 10. September 1951 sein Dienstbeginn an der damaligen Bundesgewerbeschule Steyr und die Versetzung in den dauernden Ruhestand mit 1. April 1985. 34 Jahre hat er an unserer Lehranstalt unterrichtet.

Er war ein Lehrer mit hoher Fachkompetenz im fachpraktischen Bereich Spenglerei. Einige Jahre war er auch im Festigkeitslabor erfolgreich tätig. Die Zusammenarbeit mit Ihm über Abteilungsgrenzen hinweg war stets hervorragend. Man schätzte ihn als Lehrerkollegen, man achtete ihn ob seiner steten Hilfsbereitschaft und man bewunderte seine Vielfältigkeit. Aufgrund seiner Verdienste um das Schulwesen wurde Hugo Panholzer im Jahre 1981 vom Bundespräsidenten der Berufstitel Oberschulrat verliehen.

Die Verabschiedung von Kollegen Panholzer fand am Montag, dem 9. Juli 2012, um 15:00 Uhr in der Feuerhalle der Stadt Steyr statt. Nicht nur seine Familie ist von seinem Tod erschüttert, auch Freunden, ehemaligen Lehrerkollegen wird er fehlen.

Den letzten Wechsel in eine unbekannte Welt hat er nun auch geschafft. „Ruhe in Frieden, lieber Hugo!“

Günter Fatka