Höhere Technische Bundeslehranstalt Steyr
Schlüsselhofgasse 63
4400 Steyr/Austria
+43 7252 72914 ● www.htl-steyr.ac.at ● office@htl-steyr.ac.at
Drucken
OSR Fatka begrüßt im Redtenbachersaal der HTL Steyr alle Anwesenden sehr herzlich. Herr Direktor Franz Reithuber zeigt den neuesten Schulfilm über die HTL. Anschließend beantwortet er einige Fragen über die Entstehung des Filmes sowie über die verschiedenen Aktivitäten der HTL Steyr. Er berichtet auch über Aktuelles vom Schulwesen und die Auswirkungen des neuen Lehrerdienstrechtes im Bereich der HTL’s. Kollege Fatka bedankt sich sehr herzlich über die interessanten Ausführungen und Erklärungen und überreicht eine Flasche Wein.

 

Anschließend wurde die Weihnachtsfeier um 16,00 Uhr im Schwechaterhof fortgesetzt.
Das aus 7 Schülern bestehende Bläserensemble der HTL Steyr eröffnet die Feier mit der Europahymne unter der Leitung von Herrn Dieter Weinstabl.
OSR Fatka gibt einen kurzen Rückblick über die diversen Veranstaltungen im Jahr 2013. Er bedankt sich bei seinem Stellvertreter DI Staufer, Kollegen Hain, Kraus und Arthofer für die Unterstützung, bei Koll. Skubic für die Begleitung bei den Krankenbesuchen.
Es wird eine Gedenkminute für den verstorbenen Kollegen Walter Nefe und Frau Anna Watschinger abgehalten.
Die nächsten zwei Musikstücke wurden vom Koll. Obereigner komponiert und vom Schülerbläserensemble vorgetragen.

 

 

 

 

 

 

 

Entschuldigt: Andesner, Hain, Haunschmid, Hudetz, Königshofer, Stadik, Watschinger, Pottfay, Huber.

Geburtstage:

 

 

Dezember 2013     Jänner 2014  
Peyer Max 86   Holzer Erwin 71
Horejsi Karl 82   Edlinger Friedrich 70
Fatka Günter 72   Hain Herbert 77
Freiholfner Ferdinand 93   Schörghofer Anton 63
Schlager Helmut 80   Bachlechner Josef 62
Pottfay Anna     Kimbacher Norbert 83
Pottfay Rudolf     Walter Erika  
      Harant Annemarie  


DI Staufer liest zwei besinnliche Weihnachtsgedichte vor.
Dechant Ludwig Walch gibt einige weihnachtliche Gedanken zum Besten. Kollege Fatka gibt das Programm für das erste Halbjahr 2014 bekannt. Weiters bedankt er sich bei Herrn Wolfgang Pötzl und überreicht auch für seine Mutter ein Präsent. Auch als kleines Dankeschön überreicht er Kollegen Staufer, Kraus und Skubic je eine Flasche Wein und Frau Arthofer eine Bonbonniere. Nach einem weiteren Musikstück übermittelt OSR Fatka noch ein paar besinnliche Gedanken zum Advent: “Nimm dir mehr Zeit für dich und deine Familie, Kinder, Enkelkinder und Freunde! Und dies nicht nur in der Vorweihnachtszeit, denn dir selbst und deinen Lieben mehr Zeit schenken, ist der wahre Reichtum des Lebens.“
In diesem Sinne wünscht er allen 31 Anwesenden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr.

OSR Max Kraus
Schriftführer