Höhere Technische Bundeslehranstalt Steyr
Schlüsselhofgasse 63
4400 Steyr/Austria
+43 7252 72914 ● www.htl-steyr.ac.at ● office@htl-steyr.ac.at
Drucken

"Das Schönste, das ein Mensch hinterlassen kann,
ist, dass man lächelt, wenn man sich seiner erinnert."

Theodor Fontane

OSR Karl Pritz war nicht ein Lehrer unter vielen, denn sein ganzes Engagement galt der Arbeit mit SchülerInnen im fachpraktischen Unterricht für Elektrische Nachrichtentechnik, Hochfrequenz- und Rundfunktechnik. Er zielte immer auf eine Verbesserung der von ihm vorgefundenen Situation im Werkstätten- und  Laborbereich.

Seine KollegenInnen und Vorgesetzten schätzten seine starke Kooperationsfähigkeit und Kreativität in vielen Bereichen. Auf persönlicher Ebene konnte er SchülerInnen ansprechen und hat ihnen auf ihrem Lebensweg Reflexionsfähigkeit, Wertschätzung und Achtsamkeit mitgegeben.

Ab September 1972 war Kollege Karl Pritz Lehrer an der HTL Steyr. Im Oktober 1998 wurde ihm der Berufstitel Oberschulrat für sein vorbildliches Wirken verliehen. Die Versetzung in den dauernden Ruhestand erfolgte nach 29 Dienstjahren mit 31. August 2001.

Am 26. Jänner 2016 ist Kollege Pritz nach langem, schwerem Leiden im 72. Lebensjahr verstorben. Auch der Tod kann nicht den Blick in die Vergangenheit auslöschen, die Erinnerungen an einen zuverlässigen Kollegen und Weggefährten. Wir haben so viel zusammen erlebt, Schülerschikurse, Sport- und Segelwochen und die vielen Veranstaltungen im Rahmen der Lehrersportgemeinschaft (Tennisturniere, Schiausfahrten und Schirennen). Seine innere Haltung, sein Verantwortungsbewusstsein und seine Fairness im Umgang miteinander darf nicht vergessen werden.

Die Verabschiedung fand am Freitag, dem 29. Jänner 2016 um 09:00 Uhr in der Feuerhalle Steyr statt. Wir trauern um unseren ehemaligen Kollegen und Freund Karl Pritz. Wir vermissen Karl sehr.

Günter Fatka