Höhere Technische Bundeslehranstalt Steyr
Schlüsselhofgasse 63
4400 Steyr/Austria
+43 7252 72914 ● www.htl-steyr.ac.at ● office@htl-steyr.ac.at
Drucken
Auch im Schuljahr 2006/07 hatten wir wieder die Möglichkeit, einen Zeitzeugen für den Geschichtsunterricht zu gewinnen.
Auch im Schuljahr 2006/07 hatten wir wieder die Möglichkeit, Herrn Walter Gilly als Zeitzeuge für den Geschichtsunterricht aller Maturajahrgänge und Abschlussklassen zu gewinnen.

Walter Gilly wurde 1927 in Steyr geboren. Er erlebte die Kindheit im Steyr der Dreißiger Jahre und wurde - nicht mehr daran denkend - aktiv als Soldat in die letzten Kriegsgeschehnisse hineingezogen, bis er letzlich in der russischen Kriegsgefangenschaft landete.
Walter Gilly schrieb über seine Erlebnisse eine Autobiographie mit dem Titel "......,doch es war noch nicht zu Ende".

Bei seinen Ausführungen in allen Matura- und Abschlussklassen unserer Schule schilderte er den Schülern am Beispiel von Steyr die triste Situation der Dreißiger Jahre und rezitierte dann über seine Erlebnisse im Krieg und in der anschließenden russischen Kriegsgefangenschaft.

Er war stets bemüht, vor allem der Jugend einen Rückblick in diese Zeit zu vermitteln. Deshalb bekam jeweils am Ende seiner Ausführungen jeder Schüler ein Exemplar seines Buches, gespendet jeweils von einem Sponsor der Steyrer Wirtschaft.