Die Schüler Lukas Sandmaier und Lukas Berger der 2BHMI unter Betreuung von Mag. Anneliese Schneider überzeugten die Jury mit ihren detailgetreuen und aufwändigen Arbeiten. Lukas Berger modellierte eine Bosch Küchenmaschine und erhielt für seine ausgezeichnete Leistung den 1. Platz in der Bundeswertung. Lukas Sandmaier modellierte einen maßstabsgetreuen Kachelofen samt Verbau und belegte österreichweit den hervorragenden 2. Platz .
In Zusammenarbeit von IMST3 und ADG – Fachverband der Geometrie mit dem Forum für Geometrie wurde im heurigen Jahr der vierte österreichweite Modellierwettbewerb gestaltet. Dieser Wettbewerb ist für alle Schülerinnen und Schüler österreichischer Schulen (HS,AHS,BHS) gedacht, die im Schuljahr 2009/2010 im Unterricht mit einer 3D – CAD – Software arbeiten. Zum Thema „Im Haushalt“ wurden die Schülerinnen und Schüler aufgerufen, ihre Projekte einzureichen. Die Wertung erfolgte in 3 Kategorien: Sekundarstufe 1, AHS – Oberstufe und BHS. Bei der Preisverleihung am 11.6.2010 an der Hochschule für Angewandte Kunst Wien wurden die besten Arbeiten präsentiert .
Im Rahmen des DG – Unterrichtes erstellten Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen der Abteilung Maschinenbau (Kraftfahrzeugtechnik) Projekte zum vorgegebenen Thema. Für die Modellierung wurde die Software MicroStation von Bentley verwendet. Unsere Schülerinnen und Schüler reichten heuer erstmals Arbeiten in der Kategorie BHS ein und konnten sich gleich zwei von drei Stockerlplätzen holen.

Wir gratulieren unseren Siegern ganz herzlich!

Mag. Anneliese Schneider
Foto Siegerehrung

Lukas Berger, Mag. Anneliese Schneider, Lukas Sandmaier



Bildgalerie zum Modellierwettbewerb - 1. Platz: Bosch Küchenmaschine von Lukas Berger

{gallery}unterricht/MathematikDG/20092010/modellierwettbewerb/kuechenmaschine/{/gallery}

Bildgalerie zum Modellierwettbewerb - 2.Platz:Kachelofenverbau von Lukas Sandmaier

{gallery}unterricht/MathematikDG/20092010/modellierwettbewerb/kachelofen/{/gallery}

Weitere Information unter www.modellierwettbewerb.schule.at