Hier werden im Werkstättenunterricht der 2. Klassen ein Reihenschlussmotor und ein Rechteckgenerator gefertigt. Diese Schülerprojekte sind Modelle für den Einsatz in der Wirtschaft und im täglichen Leben.

Für das Motormodell werden alle wesentlichen Bestandteile von den Schülern selbst angefertigt! Der Rechteckgenerator dient als einfaches Testobjekt für nachfolgende Messübungen.


Grundfertigkeiten werden wiederholt.
Genauigkeit ist gefragt!


Der Motor wird fertig gestellt und feinjustiert.
Die Schüler „tunen“ ihren Prototyp bis 8400 U/min!


Anschlussdaten und Messergebnisse auswerten.
High-Tech --> more fun!


Die fertigen Motoren können sich sehen lassen.
Perfekte Technik geht in Serienproduktion!