Im Vordergrund dieser Ausbildung stehen Grundlagen der Hydraulik und Pneumatik, das Zerlegen und Zusammenbauen von Maschinen und Maschinenbaugruppen sowie das Feststellen und Beheben von mechanischen Störungen.

Weitgehend alle Reparatur- und Wartungsarbeiten von schuleigenen Maschinen werden von den Schülern durchgeführt.

 
Wartung einer Drehmaschine   Arbeiten an der Pneumatik-Schulungstafel
 
Zerlegen eines Pneumatikzylinders   Wechseln von Zahnrädern